15 found

election to the Bundestag 1957 the elections to the third German Bundestag to. September 1957 instead of.

background

with the elections experienced the CDU/CSU their to today largest choice victory. At the first and only times it succeeded to a party to attain the absolute majority of the voices and mandates.

Für die CDU/CSU trat zum dritten Mal der CDU-Vorsitzende, Bundeskanzler Konrad Adenauer an, für die Sozialdemokratische Partei Deutschlands zum zweiten Mal der Partei- und Fraktionsvorsitzende Erich Ollenhauer. Auch wenn die SPD gegenüber 1953 3,0 % zulegte, wurde ihr Verharren knapp über 30 % als klare Niederlage gesehen.

Die KPD trat zum ersten Mal nicht zur Wahl an, da sie im Vorjahr verboten wurde.

Endergebnis

Das Endergebnis lautete:

Partei Zweitstimmen Prozent Sitze¹ Verschiebung Wahlkreise Überhangmandate Bemerkungen
Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) 11 875 339 39,7 215 (7) + 24 147 3 -
Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) 9 495 571 31,8 169 (12) + 18 46 - -
Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU) 3 133 060 10,5 55 + 3 47 - -
Freie Demokratische Partei (FDP) 2 307 135 7,7 41 (2) - 7 1 - -
Gesamtdeutscher Block/Bund der Heimatvertriebenen und Entrechteten (GB/BHE) 1 374 066 4,6 - - 27 - - -
Deutsche Partei (DP) 1 007 282 3,4 17 + 2 6 - -
Deutsche Reichspartei (DRP) 308 564 1,0 - - - - -
Föderalistische Union (FU) 254 322 0,9 - - - - -
Bund der Deutschen, Partei für Einheit, Frieden und Freiheit (BdD) 58 725 0,2 - - - - -
Mittelstand 36 592 0,1 - - - - -
Südschleswigscher Wählerverband (SSW) 32 262 0,1 - - - - -
Deutsche Gemeinschaft (DG) 17 490 0,1 - - - - -
VU 5 020 0,0 - - - - -

¹in Klammern Zahl der am gleichem Tag vom Abgeordnetenhaus von Berlin gewählten, nicht stimmberechtigten Berliner Bundestagsabgeordneten.

Konsequenz

Adenauer wurde als Bundeskanzler wiedergewählt, während SPD und FDP in die Opposition gingen. Erich Ollenhauer blieb Partei- und Fraktionsvorsitzender, verzichtete aber 1961 auf eine erneute Kanzlerkandidatur.


Wahlen zum Deutschen Bundestag
1949 | 1953 | 1957 | 1961 | 1965 | 1969 | 1972 | 1976 | 1980 | 1983 | 1987 | 1990 | 1994 | 1998 | 2002 | 2005 | 2009
 

  > German to English > de.wikipedia.org (Machine translated into English)