Franz Michael of fields

Franz Michael of fields (* 13. May 1839 in Schoppernau, Vorarlberg, Austria; † 26. April 1869 in Schoppernau, Vorarlberg, Austria) was a Austrian writer.

Fields in simplest mountain-rural conditions grew up, had to accept several strokes of fate (among other things Verlust eines Auges) und hat in Anbetracht seines kurzen Lebens ein reichhaltiges Werk hinterlassen. Mit seinen sozialkritischen Romanen und Erzählungen widmete er sich der Dorfgeschichte, repräsentiert aber auch den poetischen Realismus. Der (ultramontane) Klerus hat ihn stark angefeindet.

Werke

  • Nümmamüllers und das Schwarzokaspale, 1863
  • Gespräche des Lehrers Magerhuber, 1866
  • Sonderlinge, 2 Bände, 1867
  • Reich und arm, 1868
  • Aus meinem Leben, 1904

Weblinks

  • {{ #if:
|
| * Literatur von und über Franz Michael Felder im Katalog der DDB

}}


 

  > German to English > de.wikipedia.org (Machine translated into English)