Jürgen Drews

of these articles describes the hit singer Jürgen Drews. For the physician of the same name, see Jürgen Drews (physician).

Jürgen Drews (* 2. April 1945 in Nauen) is a well-known German hit - singers.

Until 2004 Drews indicated to be born 1948 in Berlin. He spent its youth in Schleswig.

Schon früh wendete sich Drews der Musik zu und erhielt bereits im Alter von 15 Jahren einen Preis als bester Banjo-Spieler Schleswig-Holsteins. 1967 gründete er die Musikgruppe "Die Anderen". In den frühen 70er-Jahren war er Sänger bei den "Les Humphries Singers". Ab 1976 startete er eine Solokarriere, versuchte sich auch als Lieferant für Filmmusik (Spielen wir Liebe, 1977) und hatte bald darauf mit dem Hit "Ein Bett im Kornfeld" seinen großen Durchbruch, auf den weitere Hits folgten.

In den 80er-Jahren wurde es ruhig um ihn, erst Anfang der 90er-Jahre gelang ihm ein Comeback. Er arbeitete nun auch als Musikproduzent. Der umstrittene Hit "König von Mallorca", in dem er S'Arenal und den Ballermann besang und sich selbst zum König von Mallorca erklärte, brachte ihn erneut ins Zentrum des öffentlichen Interesses. Den Titel "König von Mallorca" bekam er von Thomas Gottschalk in der Sendung "Wetten dass..?" auf Mallorca verliehen. Drews verbringt inzwischen viel Zeit auf Mallorca, wo er für viele Mitmenschen zu einem Symbol des deutschen Massentourismus auf der Balearen-Insel ist.

Jürgen Drews ist mit Ramona Drews verheiratet und wohnt in Dülmen-Rorup.

Weblinks


 

  > German to English > de.wikipedia.org (Machine translated into English)