Leshan

base data
large region: Southwest China
province: Itself SCN
status: district-free city
subdivision: 4 urban districts, 4 circles, 2 autonomous circles, 1 circle-free city
inhabitant: 3,47 millions (2002)
Surface: 12,826 km ²
Lage in China
district Leshan

Lèshān (chin. 乐山/樂山 „joy mountain “) is a Chinese city in the province itself SCN at the southwest edge of the red basin, approx. 170 km südlich von Chengdu.

Am Zusammenfluss der drei Flüsse Minjiang, Dadu und Qingyi befindet sich die größte Sehenswürdigkeit Leshans, der Große Buddha, der zwischen 719 und 803 durch buddhistische Mönche aus dem Fels gehauen wurde. Die sitzende Buddhastatue misst in der Höhe 71 m, die Schultern haben eine Breite von 28 m, was den Leshan-Buddha zum größten der Welt macht. Allein der Kopf hat eine Höhe von 15 Metern und eine Breite von 10 Metern; die Ohren sind 7 Meter lang und der große Zeh bietet einer Fußballmannschaft Platz. Die Statue wurde errichtet, um die Strudel des Dadu, der hier in den Min mündet, zu bändigen.


Weblink

 

  > German to English > de.wikipedia.org (Machine translated into English)