Madison Square guards

Madison Square guards in New York

of the Madison Square guards (MSG) is one most well-known resounding of the world. MSG has its own television station and a registered brand name: „The World's Most Famous arena “ (TM).

Die in New York stehende Mehrzweckhalle wird vor allem für Sportveranstaltungen (Boxen, Basketball, Eishockey) und Konzerte benutzt. Viele bekannte Musiker, zum Beispiel Duran Duran, Madonna, Elton John, Sting und Johnny Cash traten hier bereits auf. Im MSG tragen sowohl das Basketballteam der New York Knicks als auch das Eishockeyteam der New York Rangers ihre Heimspiele aus. Der MSG bietet bei Spielen der New York Knicks 19.763 Zuschauern Platz. Bei Eishockeyspielen passen immerhin noch 18.200 Zuschauer in den MSG. 2004 war er Schauplatz des republikanischen Parteitags.

Die Arena besteht aus Kongresszentrum, Kino, Theater und Sportfeld. Es gab insgesamt 4 „Gardens“, wobei der erste Garden um 1880 gebaut wurde und als Zirkusarena gedient hatte. Mit zunehmender Industrialisierung hatte man sich vom „Zirkusleben“ abgewandt, den ersten Garden abgerissen und im Laufe von 120 Jahren weitere 3 Gardens gebaut und kommerzialisiert. Das 1890 von Stararchitekt Stanford White erbaute, zweite Gebäude war das letzte, das sich noch tatsächlich am Madison Square befand. Es wurde 1928 abgerissen und der Standort der Nachfolgebauten weiter nach Norden, Richtung Westside verlegt. Das heutige MSG-Gebäude wurde ab 1963 anstelle des abgerissenen Bahnhofs Pennsylvania Station errichtet.

Man kann den MSG auch für geschäftliche und private Feiern mieten. Die WWE (World Wrestling Entertainment) nutzt dies auch und kommt alle zehn Wrestlemanias wieder in den MSG zurück.

Wichtige Veranstaltungen im MSG

Weblinks


Koordinaten: 40° 45′ 1" N, 73° 59′ 35" W

 

  > German to English > de.wikipedia.org (Machine translated into English)