Nadja Tiller

Nadja Maria Tiller (* 16. March 1929 in Vienna) is a Austrian actress.

Nadja Tiller studied at the max Reinhardt seminar and starting from 1949 at the music and play academy. Until 1952 it was ensemble member of the theatre to the Josefstadt in Vienna.

1949 und 1951 gewann sie die Wahlen als Miss Austria. 1949 hatte sie ihr Filmdebüt mit O. W. Fischer in Märchen vom Glück.

Ihren schauspielerischen Durchbruch hatte sie 1958 in Das Mädchen Rosemarie als Darstellerin der Frankfurter Edelhure Rosemarie Nitribitt. Sie wirkte in über 70 Filmen mit, darunter auch in vielen internationalen Produktionen. Sie drehte unter anderen mit Federico Fellini, Michelangelo Antonioni und Jean Marais. Heute ist sie vor allem als Theaterdarstellerin in Boulevardstücken erfolgreich.

1959 wurde sie als beste Darstellerin mit dem Bundesfilmpreis geehrt. 1979 erhielt sie einen weiteren Bundesfilmpreis für ihre Verdienste um den deutschen Film. 1999 wurde sie mit der Platin Romy für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.

Nadja Tiller ist seit 1956 verheiratet mit dem Schauspieler Walter Giller. Die beiden haben eine Tochter (Natascha) und einen Sohn (Jan-Claudius).

Weblinks


 

  > German to English > de.wikipedia.org (Machine translated into English)