Paul Bocuse

Paul Bocuse (* 11. February 1926 in Collonges outer Mont d'Or with Lyon) is a French cook, gastronomer and an example book author.

Bocuse is considered as one of the best cooks 20. Century. It is one of the most well-known representatives „of the Nouvelle Cuisine “. Paul Bocuse hatte viele Schüler, die selbst bekannte Köche wurden, u. a. Eckart Witzigmann und Heinz Winkler.

Er betreibt mehrere Restaurants in Lyon sowie, in Collonges-au-Mont-d'Or, das 'L'Auberge du Pont de Collonges' und das 'L’Abbaye de Collonges au Mont d’Or'.

Er war der erste Küchenchef, den ein französischer Staatspräsident in die Ehrenlegion aufnahm. Und einer der ersten, dem für Pionierarbeit in der deutschen Gastronomie das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen wurde.

Siehe auch: Haute Cuisine

Werke (Auswahl)

  • 1977 - Bocuse, Paul: Die neue Küche (deutsche Erstausgabe; Econ Verlag, Düsseldorf)
  • 1982 - Bocuse: Die neue Küche - ISBN 3881991158
  • 1985 - Bocuse à la carte: Französisch kochen mit dem Meister - ISBN 380684237X
  • 1985 - Paul Bocuse in Ihrer Küche: Einfache Gerichte des großen Meisters zu Hause selber kochen - ISBN 345336001X
  • 1988 - Mein Meisterwerk: Bon appetit - ISBN 3924678073
  • 1990 - Kochen und Backen mit Paul Bocuse - ISBN 3927117536
  • 1991 - Die Neue Küche Das Kochkunstbuch vom König der Köche - ISBN 3430113571
  • 1996 - Meisterhaft Kochen leicht gemacht: Traditionelle Gerichte für Fest- und Feiertage - ISBN 3929626705
  • 2005 - Le feu sacré – Das heilige Feuer

Weblinks


 

  > German to English > de.wikipedia.org (Machine translated into English)