Pearl Harbor

of these articles treats the port on Hawaii, further meanings under Pearl Harbor (term clarifying)
Luftbild von Pearl Harbor
aerial photograph of Pearl Harbor

Pearl Harbor is a port and a naval as well as a Air Force base on the island Oahu, Hawaii, the USA.

Die Vereinigten Staaten erhielten 1887 das alleinige Nutzungsrecht über die Bucht, in der später der Marinestützpunkt Pearl Harbor entstehen sollte. Mit den Hafenarbeiten wurde allerdings erst 1898 nach der Annexion der Hawaii-Insel durch die USA begonnen. 1911 wurde ein 11 Meter tiefer Kanal fertig gestellt, der großen Schiffen Zugang zum offenen Meer durch eine Sandbank und ein Korallenriff ermöglichte. Das Hafenbecken besitzt eine maximale Tiefe von 18 Metern und bietet somit auch Platz für größere Schiffe.

Durch den japanischen Angriff auf Pearl Harbor, der den Eintritt der USA in den Zweiten Weltkrieg auslöste, wurde dieser Hafen weltbekannt. Der Luftangriff von den japanischen Flugzeugträgern aus erfolgte in den Morgenstunden des 7. Dezember 1941 und kostete 2.403 US-Amerikaner das Leben.

Der Hafen ist gut in Google Earth zu erkennen, die Koordinaten lauten:
Koordinaten: 21° 21' 43" N, 157° 57' 13" W
21° 21' 43" N, 157° 57' 13" W Dort ist die USS Missouri (BB-63) zu sehen, auf der am 2. September 1945 die bedingungslose Kapitulation Japans unterschrieben wurde. Das Schiff ist heute ein Denkmal.

 

  > German to English > de.wikipedia.org (Machine translated into English)