Horse bus

the horse bus is a bus, which is pulled by horses. That world-wide first horse bus was introduced 1662 to Paris on suggestion of Blaise Pascal, however already adjusted after few years again.

Only at the beginning 19. Century in European cities again horse bus lines were furnished. Da die Bahnhöfe oft außerhalb der Innenstädte lagen und die Städte unaufhörlich wuchsen, entstand der Bedarf nach Nahverkehrslinien. Die benachbarten Städte Hamburg und Altona wurden ab dem 31. Oktober 1839 durch die erste deutsche Pferdebuslinie (Basson'sche Pferdeomnibuslinie von der Steinstraße durch Millern- und Nobistor zum Altonaer Rathausmarkt) verbunden. In Berlin wurde ab dem 1. Januar 1847 ein Netz aus fünf Pferdebuslinien eingerichtet, dessen erste Strecke den Alexanderplatz mit der Tiergartenstraße verband.

Bis 1865, als in Berlin die erste innerstädtische Pferdebahn zwischen Charlottenburg und dem Brandenburger Tor eingeführt wurde, waren Pferdeomnibusse die einzigen innerstädtischen Verkehrsmittel. In vielen deutschen Städten, beispielsweise 1888 in Münster, wurden zuerst Pferdeomnibusse eingeführt, deren Linien später durch Straßenbahnen ersetzt wurden.

In den 1920er Jahren wurden die letzten Pferdeomnibusse stillgelegt. Während die letzte Pferdebuslinie in London bereits 1914 und in Hamburg schon 1918 stillgelegt wurde, konnten sich die Pferdebuslinien in Berlin noch einige Jahre länger behaupten. Am 21. Juni 1920 fuhr der letzte Berliner Pferdeomnibus im Tagesverkehr, am 25. August 1923 dann auch der letzte Berliner Pferdeomnibus im Nachtverkehr.

 

  > German to English > de.wikipedia.org (Machine translated into English)