Smelling pool of broadcasting corporations Lipinski

smelling pool of broadcasting corporations Lipinski (* 6. February 1867 in Danzig; † 18. April 1936 in Bennewitz in the hollow talc rice) was a German trade unionist, politician and a writer.
Lipinski was trained action assistant, occurred 1886 the trade union and was 1897 joint founders the central association of the action assistants. Von 1894 bis 1901 arbeitete er als Redakteur bei der in Leipzig erscheinenden Volkszeitung. Von 1901-1933 betrieb er einen Verlagsbuchhandel in Leipzig und arbeitete schriftstellerisch.

Politische Lebensstationen


Lipinski war aufgrund seiner politischen Einstellung unter dem NS-Regime in den Jahren 1933 sowie 1934-1935 in Haft.

Im Stadtbezirk Berlin-Mitte erinnert an der Ecke Scheidemannstaße/Platz der Republik eine Gedenktafel an Richard Lipinski.

Weblinks

  • {{ #if:
|
| * Literatur von und über Richard Lipinski im Katalog der DDB

}}


 

  > German to English > de.wikipedia.org (Machine translated into English)