Roland cook (writer)

Roland cook (* 2. November 1959 in Hagen) is a German writer and literature scientist.

Table of contents

lives

cook studied literature science in victories and Houston/Texas and attained a doctorate over Heimito of Doderer. Er lebt seit 1986 in Köln, seit 1991 als freier Schriftsteller. 1998/99 und 2001 hatte er eine Gastprofessur am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Seit 2004 lehrt er kreatives Schreiben an der Universität Hildesheim.

Auszeichnungen

  • 1992 Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium der Stadt Köln
  • 1992 Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für junge Künstlerinnen und Künstler
  • 1992 Arbeitsstipendium der Stiftung für Kulturaustausch Amsterdam
  • 1994 Aufenthaltsstipendium im Literarischen Colloquium Berlin
  • 1995 Bettina-von-Arnim-Preis
  • 1996 Aufenthaltsstipendium im Künstlerdorf Schöppingen
  • 1997 Arbeitsstipendium des Landes Nordrhein-Westfalen
  • 1998 Arbeitsstipendium der Stiftung für Kulturaustausch Amsterdam
  • 1999 Heinrich-Heine-Stipendium der Stadt Lüneburg
  • 1999 Gratwanderpreis
  • 2000 Arbeitsstipendium der Stiftung Kunst und Kultur des Landes Nordrhein-Westfalen
  • 2000 Stipendium des Else-Heiliger-Fonds
  • 2003 Mindener Stadtschreiber
  • 2003 Metropolenschreiber-Stipendium Paris

Werke

Weblinks

  • {{ #if:
|
| * Literatur von und über Roland Koch (Schriftsteller) im Katalog der DDB

}}


 

  > German to English > de.wikipedia.org (Machine translated into English)