Fame

fame is a very high and continuous reputation of a person within a community or also the public. It won z. B. by outstanding achievements or unusual (z. B. death courageous) acts, particularly within the musischen, religious, political, economic, martial or sporty range. Merkmal des Ruhms ist außerdem, dass er diese messbaren Leistungen überstrahlt, mithin stets eine nicht rationale Komponente mit sich trägt.

"Kurzlebiger" Ruhm ist eine contradictio in adiecto (lat. für "widersprüchliches Eigenschaftswort") - Ruhm ist eben gerade langlebig. Kurzlebig sind Moden, Hypes, die Viertelstundenprominenz, da zum Beispiel viele Medien-'Berühmtheiten' nur für sehr kurze Zeit der Öffentlichkeit bekannt sind und später in Vergessenheit geraten.

Siehe auch

Wikiquote: Ruhm – Zitate
 

  > German to English > de.wikipedia.org (Machine translated into English)