University of the arts Berlin

UdK Berlin, hard mountain route

the university of the arts Berlin, briefly: UdK Berlin, (in former times: University of the arts Berlin) is one the oldest and the smallest of the four universities of Berlin. The oldest of their institutions for predecessor was created 1696.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Aus bildungs- und haushaltspolitischen Gründen erfolgte 1975 die Zusammenlegung der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste mit der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, die ihrerseits aus der Preußischen Akademie der Künste des 19. Jahrhunderts (einschließlich der 1869 gegründeten Hochschule für Musik und 1875 gegründeten Hochschule für die bildenden Künste) hervorgegangen waren, zur Hochschule der Künste Berlin, der auch das ehemals Stern'sche Städtische Konservatorium für Musik angegliedert wurde. Diese Zusammenlegung wurde gegen den Willen der beteiligten Hochschulen vollzogen, führte jedoch zu einer der ersten integrierten Kunsthochschulen Deutschlands.

Zum 1. November 2001 wurde der Hochschule der Künste der Titel Universität verliehen. Die Namensänderung stellt jedoch keine Statusveränderung dar. Bereits die HdK besaß – als einzige künstlerische Bildungseinrichtung in Berlin – das Promotionsrecht und wurde haushaltsrechtlich wie die übrigen drei Universitäten behandelt. Grund für die Umbenennung war das Bestreben der Universitätsleitung, die Bandbreite des Angebotes mit einem international gebräuchlichen Namen zu beschreiben.

Die Universität wird in der Regel nur kurz als UdK bezeichnet. Die noch vom alten Namen stammende Abkürzung HdK ist ebenfalls noch verbreitet und ist immer noch im hauseigenen Logo vorhanden.

Fakultäten und Studiengänge der UdK finden sich unter Studiengänge der UdK

Standorte

Die Universität der Künste Berlin ist auf diverse Standorte überwiegend im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf verteilt:

Dozenten (Auswahl)

Siehe auch

Weblinks


Koordinaten: 52° 30′ 29" n. Br., 13° 19′ 52" ö. L.

 

  > German to English > de.wikipedia.org (Machine translated into English)