Walter left

walter left

walter left (* 21. July 1937 in victories) is a German politician (CDU).

Table of contents

training and occupation

after technicians training and military service was trained left as the deacon. An der Deutschen Sporthochschule Köln erfolgte anschließend die Ausbildung zum staatlich anerkannten Sportlehrer. Außerdem ist Link staatlich anerkannter Erzieher. Von 1968 bis 1978 war Link Mitarbeiter der von Bodelschwinghschen Anstalten.

Partei

Seit 1956 ist er Mitglied der CDU. Link war 1973 bis 1999 Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Diepholz.

Abgeordneter

Seit 1976 Kreistagsabgeordneter des Landkreis Diepholz. Von 1978 bis 1983 war Link Abgeordneter des Niedersächsischen Landtags.

Link war vom 29. März 1983 bis zum 18. Oktober 2005 (sechs Wahlperioden) Mitglied des Deutschen Bundestags. Bis 1994 war er der direkt gewählte Kandidat des Wahlkreises 028 Diepholz. Nach der Änderung der Wahlkreise wurde er ab 1998 über die Landesliste für den Wahlkreis 034 Diepholz - Nienburg I in den Deutschen Bundestag gewählt. Dort war er u. a. Vorsitzender der Enquête-Kommission "Demographischer Wandel" des Deutschen Bundestages.

Weblinks


 

  > German to English > de.wikipedia.org (Machine translated into English)