Domicile

the domicile is the place, at which a person is resident. If the appropriate person lives only at a place, the domicile is automatically also the main domicile (HWS).

Inhaltsverzeichnis

Begriff in Deutschland

Die einschlägigen Regelungen zum Wohnsitz finden sich im BGB (§ 7 ff.) und im Melderechtsrahmengesetz sowie in den dazugehörigen Gesetzen der Bundesländer.

In Deutschland besteht Meldepflicht. Deutsche, die sich im Ausland niederlassen, müssen sich jedoch nicht bei der Deutschen Botschaft melden; dies ist jedoch möglich.

Hauptwohnsitz (HWS)

Der Wohnsitz eines Menschen ist gewöhnlich auch sein Hauptwohnsitz. Es ist jedoch auch möglich, mehrere Wohnsitze zu nehmen (siehe Nebenwohnsitz). Der Hauptwohnsitz eines Menschen mit mehreren Wohnsitzen liegt dann in der Regel an dem Ort, an dem die Person sich überwiegend aufhält.

Nebenwohnsitz (NWS)

Der Nebenwohnsitz oder Zweitwohnsitz ist ein zusätzlicher Wohnsitz. Eine Person kann somit einen Hauptwohnsitz und mehrere Nebenwohnsitze haben, wobei für die weiteren Wohnsitze von der jeweiligen Kommune eine Zweitwohnsitzsteuer erhoben werden kann.

Österreich

In Österreich gibt es nur den Begriff eines Wohnsitzes oder eines Hauptwohnsitzes. Als Wohnsitz ist jener definiert, der den Lebensmittelpunkt darstellt. Nach dem Meldegesetz ist nur ein Hauptwohnsitz in Österreich möglich.

Vom Hauptwohnsitz werden einige Rechte aber auch Pflichten, beispielsweise das Wahlrecht bei Bundeswahlen, aber auch Verpflichtungen, wie die Steuerpflicht, abgeleitet. Allerdings gibt es auch bei den anderen Wohnsitzen Rechte und Pflichten, wie Wahlrecht bei Gemeinderatswahlen und Gemeindeabgaben. Bei den verschiedenen Wohnbauförderungen ist es notwendig, dass sich der Hauptwohnsitz in dem geförderten Objekt befindet.

Aber für die öffentlichen Organe ist die Angabe des Hauptwohnsitzes sehr wichtig und oft ein Streitpunkt. Speziell zum Zeitpunkt von Volkszählungen versuchen die Kommunen, die Bürger dazu zu bewegen, die jeweilige Gemeinde als ihren Hauptwohnsitz zu deklarieren, da die Zuteilung der verschiedenen Finanzmittel von der Anzahl der Bewohner mit Hauptwohnsitz abhängig ist. Da mit der Wahl des Hauptwohnsitzes auch die notwendige Anmeldung der Kraftfahrzeuge einhergeht und andererseits die Straßenbaumittel nach dem Bevölkerungsschlüssel aufgeteilt werden, sind auch die Gemeinden interessiert, dass möglichst viele in dem Bezirk angemeldet sind.

Speziell die Gemeinden im Umland von größeren Städten haben dadurch finanzielle Einbußen, da viele ihre Wohnsitze nur als weiteren Wohnsitz definieren.

Zuständig für die ordnungsgemäße Anmeldung ist die Gemeindeverwaltung oder der Magistrat. Als Bestätigung, dass man an einem bestimmten Wohnsitz lebt, gilt der frühere Meldezettel oder die Bestätigung der Meldung, die erst seit 1. März 2002 ausgestellt wird.

Schweiz

Der Begriff des Wohnsitzes wird in Art. 23 ZGB definiert. Damit ein Ort als Wohnsitz gilt, braucht es den Aufenthalt an diesem Ort mit der Absicht des dauernden Verbleibens. Dabei ist es entscheidend, wo der Schwerpunkt der Lebensbeziehungen liegt. Niemand kann nach Art. 23 Abs. 2 ZGB an mehreren Orten gleichzeitig seinen Wohnsitz haben. Die Zuständigkeit von Gerichten richtet sich nach dem Wohnsitz. Bei Leuten, die an einem Ort wohnen und an einem anderen arbeiten, geht man davon aus, dass ihr Wohnsitz bei der Familie liegt, auch wenn sie mehr Zeit am Arbeitsort verbringen. Kinder haben gemäss Art. 25 ZGB einen Wohnsitz, der sich von dem ihrer Eltern ableitet. Der Besuch einer Lehranstalt, z.B. einer Universität, reicht nach Art. 26 ZGB noch nicht aus, um einen Wohnsitz zu begründen.

Berühmte Wohnsitze von Personen der Geschichte und Gegenwart

London:

  • 10 Downingstreet, Premierministersitz in United Kingdom.
  • Bakerstreet 221b, fiktiver Wohnsitz von Sherlock Holmes

Berlin:

  • Schloss Bellevue, Amts und Wohnsitz des Bundespräsidenten

Washington D.C.:

  • White House, Pennsylvania Avenue 1600, Wohn- und Amtssitz der amerikanischen Präsidenten

Wien:

  • Adolf Hitler, Meldemannstraße 25
  • Sigmund Freud, Bergstrasse 19

Weblinks

 

  > German to English > de.wikipedia.org (Machine translated into English)