Cynicism

the cynicism (Greek κυνισμός, kynismós - literally the Hundigkeit in the sense of bitingness, of κύων, kyon - the dog) actually designates the view of life of the antique Kyniker.

Heute bezeichnet man zum einen die sich durch boshaft verletzende Äußerungen zeigende Haltung eines Menschen (des Zynikers) als Zynismus, andererseits auch eine Haltung, die moralische und menschliche Werte grundsätzlich in Frage stellt und sich darüber lustig macht. Zynismus kann auch ein Zeichen von Resignation sein (Ein Zyniker ist jemand, der Ideale hat, aber ganz genau weiß, dass sie nicht realisierbar sind). Schwarzer Humor ist auch ein wichtiger Teil davon.

Zum anderen bezeichnet der Begriff Zynismus die zynische Äußerung selbst (mit Zynismen reagieren).

Zitate

Wikiquote: Zynismus – Zitate
  • Ein Zyniker ist ein Schurke, dessen mangelhafte Wahrnehmung die Dinge so sieht, wie sie wirklich sind und nicht, wie sie sein sollten. (Ambrose Bierce)
  • Zynismus ist die Kunst, die Dinge so zu sehen, wie sie sind, und nicht, wie sie sein sollten. (Oscar Wilde)

Literatur

  • Peter Sloterdijks Kritik der zynischen Vernunft (1983) ist eine mittlerweile klassische Abhandlung über die beiden ungleichen Geschwister Kynismus und Zynismus. Kynisten sind demnach Menschen, die wissen, wie schlecht es um eine Sache bestellt ist und uneigennützig diese Situation durch Ironie und Spott zu ändern trachten. Zynisten dagegen wissen ebenso um Mißstände, ändern aber nichts daran, sondern versuchen, aus der Situation ihren Nutzen zu schlagen. Die zynische Haltung führt nach Sloterdijk zu Deformationen des Charakters.

Siehe auch

 

  > German to English > de.wikipedia.org (Machine translated into English)